Barracuda

Moderne Bedrohungen erfordern einen mehrstufigen Schutz

 
Asset

Aufgrund des polymorphen Designs moderner Cyberbedrohungen erweisen sich herkömmliche signaturbasierte Abwehrmechanismen als unzureichend. Andererseits sind tiefgreifende Abwehrtechniken wie Sandboxing teuer und benötigen zusätzliche Leistung. Umfassender zuverlässiger Schutz vor Angriffen durch Ransomware und APTs (Advanced Persistent Threats) erfordert einen mehrstufigen Ansatz mit zunehmend ausgefeilteren Abwehrtechniken, die ein Gleichgewicht zwischen sorgfältiger Bedrohungserkennung und schnellen Reaktionszeiten schaffen. Darüber hinaus sollte die Architektur Schutz vor allen Bedrohungen über alle Bedrohungsvektoren und die unterschiedlichen Angriffsflächen wie physische und virtuelle Infrastrukturen, SaaS-Services und Public Cloud-Plattformen hinweg bieten.