Proofpoint

BEC Survival Guide: So überstehen Sie Business Email Compromise Angriffe

 
Asset

Business Email Compromise (BEC) Angriffe verwenden keine Malware, so dass sie unsichtbar für die meisten E-Mail-Security-Tools sind. So ist es kein Wunder, dass seit 2015 mehr als 22.000 Organisationen Opfer derartiger Angriffe wurden und dabei schätzungsweise 3,08 Milliarden Dollar (USD) verloren.

BEC-Angreifer versenden betrügerische E-Mails, in denen Sie sich zB als Vorstandsangehöriger ausgeben. Sie bitten ihre Opfer, Geld zu überweisen oder vertrauliche Informationen zu offenbaren. Erst später erkennen die Opfer, dass die E-Mail nicht von den Führungskräften kam.

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Organisation vor derartigen Angriffen schützen können:

  • Verstehen Sie, wie CEO-Betrug / BEC-Angriffe funktionieren und warum sie gelingen
  • Informieren Sie sich über die Vorbereitung auf und Vermeidung von Angriffen
  • Erfahren Sie, was eine umfassende Lösung können muss, die CEO-Betrug und andere gezielte Bedrohungen stoppt
  • Laden Sie jetzt den kostenfreien Bericht herunter.